Schulassistenz

Zielsetzung:

Ein zielgerichteter Einsatz von Schulassistenzen kann Lehrpersonen in ihrer Tätigkeit unterstützen und entlasten und damit zur Unterrichtsqualität beitragen. Schulassistenzen betreuen und begleiten Kinder und Jugendliche beim Lernen, beim Lösen von Aufgaben und als Ansprechpersonen. Sie können auch allgemeine Funktionen - zum Beispiel die Organisation von Anlässen, administrative Aufgaben oder Pausenaufsicht übernehmen.

 

Handlungsfelder:

Schulassistenzen können ihre Aufgaben in den Handlungsfeldern „Unterricht“ und/oder „Schule“ wahrnehmen.

Die Aufgaben der Schulassistenzen können im Rahmen dieser zwei Handlungsfelder bedarfsgerecht zusammengestellt werden. Dabei werden die Hauptaufgaben und Haupttätigkeiten bezeichnet .

An der Primarschule Elsau werden auf der Handlungsebene "Unterricht" nur dann Assistenzen eingerichtet, wenn die Unterstützung durch die Schulischen HeilpädagogInnen nicht ausreicht.

SchulassistentInnen übernehmen im Auftrag der Lehrperson Aufgaben, welche während des Unterrichts anfallen und unterstützt somit die Lehrperson in der Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.

Die Verantwortung für die Schülerinnen und Schüler sowie die Unterrichtstätigkeit verbleibt bei der Lehrperson. Die Unterstützung durch die Schulassistenz ermöglicht der Lehrperson, situativ und den pädagogischen Bedürfnissen von einzelnen Schülerinnen und Schülern angemessen zu agieren.

Schwimmbegleitung: Die Schwimmbegleitung zum Hallenbad nach Elgg wird durch SchulassistentInnen wahrgenommen.

 

 

 

 

Powered by Website Baker