Schulsilvester 2011

 

Mit dem Space-Shuttle-Taxidienst unterwegs im All - ein unvergessliches Erlebnis!

Freitag, 23. Dezember 2011, 7.00 Uhr: Elegant oder glitzrig gekleidet, eingedeckt mit der Sternenkarte, dem Weltallpass und dem nötigen Spacegeld, warten die kleinen und grösseren Abenteurer vor den diversen Basis-Stationen auf den COUNTDOWN zum Eintritt ins Universum.

Schon steht der Spaceshuttle-Taxidienst bereit und bringt dich in Windeseile zum Milky-Highway. Hier gibt es an der Bar fruchtige Milkshakes, galaktische Rätsel und Spiele.
 
Im Sternenhimmelraum guckst du in die funkelnde Unendlichkeit und mit einem Leuchtarmband wirst du nun als Allreisender oder -reisende kenntlich gemacht.
 
Weiter geht's zur Alien-Imbiss-Bar: heisses Racelette und coole Drinks verlocken zum Verweilen. Nebenan kannst du die Schule in die Luft tanzen: Das Galaxy-Dancing lädt zum Tanzwettbewerb ein.
 
Schon werden die Space-Münzen knapp! Schnell, Taxi, weiter zum Mars. Hier gibt es für jede gelungene Marslandung Geld zu gewinnen!
Brauchst du für die Space-Disco noch eine spezielle Frisur? Nichts wie hin -über verschlungene und bunte Pfade - zum Planet der Farben, wo du dich kunstvoll und farbenfroh stylen lassen kannst.
 
Bist du jetzt weltraumtauglich? Beim Planetenwurf und Marsmännchenkneten kannst du es beweisen und wieder etwas Kleingeld verdienen. Dies kannst du natürlich auch bei Space Dart und Popcorn versuchen.
 
Und weiter geht die rasante Fahrt! Schnell eine goldene Sternschnuppe fangen und genussvoll verspeisen.
 
Hast du noch mehr Hunger? Im Kulinarium gibt es herrliche kleine Ufo-Pizzas und spezielle Drinks; der Coca Planet schmeckt besonder gut. Doch auch der Meteoritendrink und der Marssaft aus der Take-Away-Maschine der Apollobar sind köstlich!
 
Möchstest du einen eigenen Stern entdecken? Schiesse einen Stern oder unternimm eine Entdeckungsreise ins Weltall: Kaufe dir eine Taschenlampe und wage dich hinein in den dunklen Raum!
 
Nun sind die Space-Shuttle-Taxidienst-Drivers müde geworden und bringen dich zum Abschluss noch zum Weltallkino: Hier kannst du die Landung der Apollo 11 auf dem Mond live miterleben … und dich von der rasanten Fahrt etwas ausruhen…
 
   
  Text: H. Seeger / Fotos: P. Fleischmann
 
 
 

 

Powered by Website Baker