Skilager 2012

 

Anreise am Sonntag:

Nach ca. zweieinhalb Stunden sind wir glücklich in Obersaxen angekommen.Während der Fahrt durften wir den Film „Tell“ schauen. Es war eine angenehme Fahrt und alle waren überrascht über den vielen Schnee. Nach dem Nachtessen gingen wir gerüstet auf eine Nachtwanderung. Mit den Fackeln kamen wir sicher ins Lagerhaus (Misanenga)  zurück.
 


Montag:

Obwohl wir nicht wirklich lange geschlafen hatten, starteten wir motiviert in den ersten Ski-/ Snowboard-Tag. Nach einem anstrengenden aber spassvollen Morgen gab es dann zu Mittag. Kaum war das Mittagessen verschlungen, wollten wir schon wieder auf die Piste. Trotzdem machten wir eine kleine Mittagspause. Wir hatten Glück, denn niemand hat sich verletzt und der Ausblick auf das Nebelmeer war wundervoll. Heute haben  wir einen  Plakatwettbewerb gemacht. Die Jungs vom Zimmer 8 haben eine grosse Toblerone gewonnen. Erschöpft gingen wir abends ins Bett.
 


Dienstag:

Am Morgen weckte uns die Musik (Frau Biehler weckt uns jeden Morgen mit Musik). Zum Frühstück gab es Cornflakes und Brote mit verschiedenen Beilagen etc. (Die meisten nahmen Brot mit Nutella). Nach den Anweisungen von unseren Leitern standen wir alle rechtzeitig draussen. Heute ist etwas besonderes passiert: Sandra Fiechters Snowboard hat sich selbstständig gemacht und ist auf unerklärliche Weise auf einem Baum gelandet. Schlussendlich ging alles gut, denn ein Leiter holte es wieder herunter. Nach so viel Aufregung brauchten wir alle eine Pause und gingen in ein Restaurant. Als wir zurück ins Lagerhaus kamen, durfte man Schlittschuh laufen gehen.



Mittwoch:

Heute gingen wir schlitteln und hatten viel Spass.Gestern haben wir als Abendprogramm gesungen und Spiele gespielt. Heute findet die Lagerparty statt, dazu haben wir eine kleine Umfrage gemacht:
Umfrage:                                                                                          

1. Freust du dich auf die Party?                                                                               
(Andrina) Ja, denn ich bin das erste Mal im Lager und weiss nicht, wie es wird.
(Shannon) Ja,aber ich weiss nicht, wie es wird!
(Lorena) Ja,ich hoffe,wir haben viel Spass!!!
2.Freust du dich aufs Tanzen?
(Leanna) Logisch!!! :)
(Tobias) Ja, denn die Lagerparty war bis jetzt jedes Jahr cool!
(Yanick) Ja, das wir wird bestimmt gut!!!
3. Findest du es cool dass wir heute etwas länger aufbleiben dürfen?
(Tobias) Ja, weil wir sonst immer so früh ins Bett müssen.
(Yanick) Ja, denn sonst ist die Lagerruhe bereits um 21 Uhr.
(Vanessa) Ja, denn normalerweise, wenn wir ins Bett müssen, können wir noch nicht schlafen.
 


Donnerstag:

Die Party gestern war toll und fast alle habe getanzt. Heute durften wir am Nachmittag in Wunschgruppen fahren, was bedeutet, dass jeder mit seiner Freundin oder seinem Freund fahren konnte. Einige sind etwas traurig, denn morgen wird das Lager bereits wieder zu Ende sein. :-(

Die meisten Kinder haben die Sachen, die sich nicht mehr brauchen, bereits verpackt. Morgen vormittag können wir ein letztes Mal die Pisten geniessen, bevor wir uns dann bereits wieder auf den Heimweg machen müssen. Aber bis dahin bleibt uns ja noch etwas Zeit. Heute wird das Lagerspiel stattfinden, bei dem jedes Kind ein paar Löschen bekommt. Bei diesem Spiel gibt es tolle Preise zu gewinnen! Zum Beispiel Schreibmappen und Leuchtmarker. Der Hauptpreis ist ein Einkaufsgutschein im Kleidergeschäft Metro. Wir sind schon gespannt, wer diesen tollen Preis gewinnt!

 



Geschrieben von: Vanessa G., Sandra F., Walter u. Florina H. und Dènise A.

 

Powered by Website Baker