Sporttag 3. Klassen

Dienstag, 17. Juni 2014

Am Dienstag, 17.  Juni 2014  fand der Sporttag der 3. Klassen statt. Das Motto lautete:
cool und fair.
 
  Nach einem gemeinsamen Einturnen  und  lauten Motivationsrufen ging es mit Disziplinen wie zum Beispiel  Ballweitwurf und Schnelllauf los. Am Vormittag, im Einzelwettkampf, also alle gegen alle haben gewonnen:  Alisha, Eliane, Jasmina,  Gabriel,  Lukas,  Alessandro.
Nach einer kurzen  Znünipause  fanden die  Mannschaftsspiele statt.  Auch hier gab es wieder neue Disziplinen wie Glücksfussball, Sackhüpfen oder Hindernislauf. Es gefiel allen sehr gut und es wurde meistens fair gespielt.  
  Die Mittagspause verbrachten alle gemeinsam vor der Turnhalle. Nach dem Essen ging  
es natürlich sofort weiter,  denn jede Mannschaft wollte den Sieg. Alle bekamen eine
Tüte in der Gruppenfarbe, gefüllt  mit Süssem. Es hat allen sehr
gefallen und es wurde fair gespielt.
Die 5.6. Klässler, die nicht an der Tössstaffette teilnahmen waren als Helfer am Sporttag dabei. Yannick, Loris und Alex waren als fliegende Reporter unterwegs.  
Powered by Website Baker