ELBA

Die Eltern und die Lehrpersonen sind die Hauptträger der Erziehung und Bildung unserer Kinder. Folgen die beiden Träger in ihrer Arbeit verschiedenen Grundsätzen, werden Kinder in ihrer Entwicklung verunsichert. Wir Erwachsenen merken das in einer erschwerten Erziehungs- und Bildungsarbeit mit den Kindern selber, wie an gegenseitigen unerfüllten Erwartungen zwischen den Erwachsenen.

Ziel der ELBA ist die Diskussion und der Abgleich von zentralen Grundsätzen der Erziehung und Bildung zwischen Erziehungsverantwortlichen (Eltern) und Bildungsverantwortlichen (Schule). Was vor ein paar Jahren als Projekt der Gruppe Elternbildung und der Schulleitung begann, ist inzwischen fester Bestandteil unserer Schulkultur. Die ELBA ist damit Produkt unseres Leitgrundsatzes "Die Eltern gestalten die Schule aktiv mit".

Die ELBA-Gruppe besteht aus:

ELBA hat diverse Anlässe organisiert.

12. Juni 2019:

Sprachentwicklung

Referat und Workshop mit Andrea Pamela Willi, Logopädin sowie Sozio- und Psycholinguistin

" Der Schlüssel des Spracherwerbs ist die Interaktion und Kommunikation zwischen Eltern und Kindern."

 

Den Bericht über die ganze Veranstaltung finden Sie hier.

 

Wir von der ELBA freuen uns, wenn Sie an Anlässen teilnehmen und sich für ELBA interessieren.

Ein herzliches Dankeschön und bis bald - Ihre ELBA.

 

 

Powered by Website Baker